Neue Veröffentlichung zur Tagespflege

 

 

Udo Winter

Tagespflege planen

Marktchancen nutzen

2016 112 Seiten, kart.

34,00 € brutto

Das Pflege-Stärkungsgesetz verändert die Pflegeinfrastruktur weiter in Richtung Ambulantisierung. Das Modell „Tagespflege" profitiert. Von gestiegenen Leistungen, zunehmender Akzeptanz und Nachfrage. Wollen auch Sie das Leistungsangebot Ihres Pflegedienstes erweitern, um wettbewerbsfähig zu bleiben?

Der Unternehmensberater   Udo Winter analysiert die Situation, stellt mögliche Konsequenzen und Chancen für die wirtschaftlich gesicherte Zukunft vor. Er vermittelt Impulse und praxisnahe Hilfen zum Aufbau und Betrieb einer Tagespflegeeinrichtung. Von den gesetzlichen Vorgaben bis zu organisatorischen und fachlichen Anforderungen

Tagespflege betreiben

2017 164 Seiten, kart.

42,00 € brutto

Neuausrichtung nach PSG II

Gesundheitspolitische Veränderungen stellen Tagespflege-Einrichtungen vor neue Herausforderungen.Udo Winter analysiert die Situation, stellt Konsequenzen und Chancen aus dem Pflege-Stärkungsgesetz vor:

- Wie wirkt sich das PSG II auf den Personalschlüssel aus?
- Sind Gäste aller Pflegegruppen aufzunehmen?
- Oder sind Tagespflege-Einrichtungen mit neuen Schwerpunkten  erforderlich?
 
Schwerpunktthemen sind:
- Bedeutung und Perspektiven
- Tagespflege und das Pflegestärkungsgesetz
- Grundlagen - von personellen bis zu gesetzlichen Anforderungen
- Wirtschaftliche Grundlagen des Betriebes einer Tagespflege
- Außendarstellung

SBN: 9783866300873
Bestellnummer: 20023

  

Auswahl Veröffentlichungen

Vernetzte Strukturen; in Häusliche Pflege 6/2018

Konzept neu denken: Die Tagespflege der Zukunft muss sich konzeptionell erweitern und zu einem Dienstleistungszentrum entwickeln-; in: TP-TAGESPFLEGE 1/2017

Angebotspalette ausbauen - Erfolgreich im Wachstumsmarkt Tagespflege agieren -, in: Häusliche Pflege 12/2016

So klappt es mit der Neuausrichtung - Erfolgreich im Wachstumsmarkt Tagespflege agieren -, in: Häusliche Pflege 10/2016

Gut zu wissen, in Häusliche Pflege 09/2016

Durch das Pflegestärkungsgesetz 1 erfährt der Wachstumsmarkt Tagespflege eine weitere Stärkung. Das neue System der Pflegegrade wird sich auch auf die Gästestruktur, das Budget und den Personalschlüssel auswirken. Was 2017 zu tun ist! 

Tagespflege - Kreative Ideen umsetzen, in: HÄUSLICHE PFLEGE 06/15, Vincentz Network Hannover.

Qualität entwickeln, in: Häusliche Pflege 08/2013, Vincentz Network Hannover.

Grundsätze für Tagespflege, in: CAREkonkret 04/2013, Vincentz Network Hannover.

Boom Tagespflege: Ohne gute Planung droht das Aus, in: CAREkonkret 01/2012, Vincentz Network Hannover.

Ambulantisierung der stationären Pflege – Angebote nach Maß -, in: Stationäre Pflegeeinrichtungen wirtschaftlich sichern, Januar 2010, RAABE Nachschlagen-Finden.

Erfolgsmodell Tagespflege: Breite Vielfalt an Nutzungsmöglichkeiten, in: Häusliche Pflege 01/2010, Vincentz Network Hannover.

Tagespflege – Vom „Kindergarten für Alte“ zum Erfolgsmodell, in: Die Schwester Der Pfleger plus 9/2009

Tagespflege – Erweitern Sie Ihre Angebotspalette -, in: Altenheim 07/2008, Vincentz Network Hannover.

Tagespflege im Verbundsystem – Alles unter einem Dach-, in: Stationäre Pflegeeinrichtungen wirtschaftlich sichern, Januar 2008, RAABE Nachschlagen-Finden.

Tagespflege als vernetztes Angebot, in: Ambulante Pflegedienste wirtschaftlich sichern, Mai 2007, RAABE Nachschlagen-Finden.

Alternative Wohnformen – Wohnen nach Wunsch-, in: Stationäre Pflegeeinrichtungen wirtschaftlich sichern, April 2007, RAABE Nachschlagen-Finden.

Wohngemeinschaft und ambulante Pflege, in: Ambulante Pflegedienste wirtschaftlich sichern, Feb. 2007, RAABE Nachschlagen-Finden.

Tagespflege-planen-aufbauen-finanzieren, 2. überarbeitete Auflage 1997, Vincentz Verlag Hannover (Auflage vergriffen).

Tagespflege sichert die Zukunft ambulanter Pflege – Eine sinnvolle Kombination -, in: Häusliche Pflege 8/2004, Vincentz Network Hannover. Buchveröffentlichung:

Tagespflege sichert die Zukunft der ambulanten Pflege, in: Häusliche Pflege 7/04, Vincentz Network Hannover.

Buchveröffentlichung: Tagespflege: Planen, aufbauen, finanzieren 2003, E-Book, Vincentz Network Hannover.

Zwischen Krankenhaus und zu Hause – rehabilitativ orientierte Kurzzeitpflege, in: Altenheim 3/03, Vincentz Network Hannover.

Das ambulante Wohnkonzept in: Häusliche Pflege 9/01, Vincentz Network Hannover.

Sind Solitäreinrichtungen ein Auslaufmodell ? in: PFLEGEN AMBULANT 5/01, Bibliomed medizinische Verlagsgesellschaft mbH.

Häusliche Krankenpflege – Gute Zeiten, schlechte Zeiten – , in: PFLEGEN AMBULANT 4/01, Bibliomed medizinsiche Verlagsgesellschaft mbH.

Jeder Mosaikstein zählt – Ein Plädoyer für die Entwicklung der Tagespflege - ,in: PFLEGEN AMBULANT 1/01, Bibliomed medizinische Verlagsgesellschaft mbH.

Die Zukunft der Tagespflege, in: Altenheim 6/98, Vincentz Verlag Hannover. Alle Erwartungen übertreffen: Servicepolitik und Serviceprogramme als Instrument zur Kundengewinnung, in: Häusliche Pflege 7/98, Vincentz Verlag Hannover.

Buchveröffentlichung: Tagespflege im Wandel – Konzeptionelle Veränderungen - 1999, Vincentz Network Hannover. Die zweite Chance – Tagespflege gilt als Bindeglied zwischen ambulanten und stationären Angeboten, in: Altenpflege 6/2000, Vincentz Verlag Hannover.

Wer zahlt was ? Neue Empfehlung zu Inhalten und Finanzierungsmöglichkeiten der ambulanten gerontopsychiatrischen Pflege, in: Häusliche Pflege 11/97, Vincentz Verlag Hannover.

Ambulante gerontopsychiatrische Pflege – Ein weißer Fleck in der Pflegelandschaft, in: PFLEGEN AMBULANT 4/96, Bibliomed medizinische Verlagsgesellschaft mbH.

Zur Situation der Tagespflege Teil 2, Die Finanzierung, in: PFLEGEN AMBULANT 1/96, Bibliomed medizinische Verlagsgesellschaft mbH.  

Zur Situation der Tagespflege Teil 1, Die Bedürfnislage, in: PFLEGEN AMBULANT 6/95, Bibliomed medizinische Verlagsgesellschaft mbH.